Welcher Rollensatz ist der richtige?


Sie können zwischen drei unterschiedlichen Leistungsklassen wählen:



Rollensatz Prüfgeschwindigkeit Max. Bremskraft Überfahrlast
R00 3,3 km/h 5 kN 3t
R10 5 km/h 6 kN 4t
R20 5 km/h 8 kN 4t

Prüfgeschwindigkeit & Messbereich

Wenn Sie den Prüfstand auch zur Periodischen Technischen Überprüfung von Kfz nutzen wollen, müssen Sie in den meisten Ländern die Prüfgeschwindigkeit 5 km/h wählen, wollen Sie auch beladene Transporter prüfen, sollten Sie den Prüfstand mit 8 kN Messbereich wählen.

Rollenbeschichtung

Sie können bei der Rollenbeschichtung zwischen einer geschweißten und der Kunststoffkorund Oberfläche wählen, beide erfüllen die internationalen Anforderungen an die Haftwerte.

Achsgewichte und Wiegevorrichtung

Zur Messung der Abbremsung werden die Achsgewichte benötigt. Bei der Prüfstrasse werden diese vom Radaufhängungstester übernommen. Beim einzelnen Bremsprüfstand benötigen Sie dazu die optionale Wiegevorrichtung.

Senk- und Hebeschwelle

Die optionale Senk- und Hebeschwelle erleichtert das Befahren des Prüfstandes insbesondere mit Spoilerfahrzeugen, und erspart in vielen Fällen die Abdeckbleche über den Rollen.

LEER
LEER   NUSSBAUM-Prueftechnik-Pkw-Katalog-DEUTSCH.pdf (602 KB)
  NUSSBAUM-testing-equipment_cars-ENGLISH.pdf.pdf (587 KB)