WAB 02 CCT – schneller, präziser und einfacher war Fahrwerksvermessung noch nie!


Ein Farbcodebasiertes Bildverarbeitungsverfahren revolutioniert den Prozess der Fahrwerkvermessung in der Werkstatt. Bislang gehört die Fahrwerkvermessung zu den anspruchsvollsten Aufgaben, welche täglich in den Werkstätten anfallen. Aufgrund ihrer Kostenintensität, der hohen erforderlichen Spezialisierung des Personals sowie dem Risiko der Nachbearbeitung wird die Fahrwerksvermessung in der Praxis zumeist nur dann durchgeführt, wenn es erforderlich erscheint. Beispielsweise dann, wenn die Reifen bereits erkennbar einseitig abgefahren sind oder sich der Kunde über ein schiefstehendes Lenkrad beklagt.



Die Fahrwerkvermessung zum Beispiel im Rahmen der Fahrzeugannahme routinemäßig durchzuführen ist mit dem WAB 02 CCT möglich. Dies war mit den bislang verfügbaren Achsmessgeräten – mit Ausnahme des NUSSBAUM WAB 01 – wirtschaftlich kaum durchführbar.

Mit dem berührungslos arbeitenden WAB 02 CCT präsentiert NUSSBAUM nun ein in sich schlüssiges System, welches den Prozess der Fahrwerkanalyse grundlegend revolutioniert.

Für weitere Information zu den Möglichkeiten des WAB 02 in der Direktannahme wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kooperationspartner API (Automotive Process Institute)


Vorteile, die überzeugen

  • Reduktion von Benutzereingriffen auf ein Minimum.
  • Die Adaption von Spannhaltern entfällt – keine Rüstzeiten!
  • Extrem hohe Wiederholgenauigkeit sämtlicher Messwerte.
  • Automatische Felgenschlagkompensation.
  • Berührungslose Messtechnik. Mit der "Color Coded Triangulation" kommt ein innovatives, störungssicheres Messverfahren zum Einsatz. Störungssicher bei allen gängigen Reifen und Felgen.
  • Der geringe Zeitaufwand ermöglicht es, die Vermessung für den Kunden kostenfrei oder gegen eine geringe Überprüfungspauschale anzubieten und so einen Mehrwert in Punkto Image, Service und Kundenbindung zu erzielen. Der WAB 02 CCT ermöglicht eine komplette Fahrwerksvermessung bereits im Rahmen der Fahrzeugannahme.
  • Bei gleichbleibendem Preisniveau lässt sich so für den Werkstattinhaber ein höherer Nettoertrag im Bereich der Fahrwerksvermessung erwirtschaften.


Downloads:
 
WAB_D
(248 KB)