Folge 1 - Audi R8
Folge 2 - Smart Fortwo
Folge 3 - Volkswagen Amarok
Folge 5 - Porsche Boxster
Folge 6 - Mercedes Sprinter
Folge 7 - BMW 3

Sicheres Heben - Folge 8 - Ford Ranger

Wie hebe ich einen Ford Ranger mit einer 2-Säulenhebebühne sicher und richtig?

Hinweis: NUSSBAUM GROUP stellt die hier stehenden Informationen ausschliesslich zu Informationszwecken zur Verfügung.
Die OTTO NUSSBAUM GmbH & Co KG haftet in keinen Fällen für etwaige Vorkommnisse die durch Befolgen der Anweisungen in diesem Video und Text enstehen könnten. Befolgen Sie immer die jeweilige Betriebsmittelvorschrift der Fahrzeughersteller. Beachten Sie immer die üblichen Sicherheitsvorkehrungen beim Hub- und Senkvorgang.

Besonderheiten des Fahrzeugs: Der Ford Ranger in unserem Video ist ein Pick-Up mit Trittbrett.
Empfehlung: Für einen sicheren Hubvorgang brauchen Sie 2 runde Höhenadapter, 2 U-förmige Adapter für die hinteren Tragarme und Zurrgurte.

1. Fixieren und sichern Sie die runden Adapter auf den vorderen Tragarmen und die U-förmigen Adapter auf den hinteren Tragarmen.
2. Für eine optimale Türfreiheit und eine ideale Gewichtsverteilung, fahren Sie das Fahrzeug genau mittig ein.
3. Platzieren Sie die Tragarme. Sichern Sie die hinteren Tragarme mit Zurrgurten am Fahrzeug. Vergewissern Sie sich, dass sich beim Festzurren nichts verschoben hat.
4. Drehen Sie die vorderen Tragteller so nah wie möglich an die Aufnahmepunkte.
5. Das Fahrzeug kurz anheben. Prüfen Sie jetzt die Position der Tragarme, und ob die Tragarmarretierungen korrekt eingerastet sind. Korrigieren Sie wenn nötig.
6. Heben Sie das Fahrzeug auf die gewünschte Höhe.

In diesem Video: 2-Säulenhebebühne POWER LIFT HL 2.50 NT
Zubehör: Verstellbare Aufsatzgarnituren RUND (232SEL48593), verstellbare Aufsatzgarnituren U-Form (232SL08850), 2 Zurrgurte (1684736019A).

Erhalten Sie unsere Hubtechnik-Tipps direkt per Email:

Jetzt NUSSBAUM-Newsletter abonnieren

 

 

Sie möchten den Hubvorgang eines bestimmten Fahrzeuges sehen oder haben Kommentare zu diesem Beitrag? Senden Sie uns eine Nachricht bei Facebook oder lassen Sie einen Kommentar zu diesem Video auf youtube. Oder kontaktieren Sie uns direkt hier auf dieser Webseite.